Namensänderung

Als Inhaber/in eines Ausweises sind Sie verpflichtet, Änderungen von Daten innert 14 Tagen zu melden.

Namensänderung (Zivilstandsänderung)

Bei Änderung der Personalien ist eine Kopie eines der nachfolgend aufgeführten amtlichen Dokumente beizulegen:

Schweizer Bürger/innen: ID inkl. Rückseite oder Pass oder Eheschein bzw. Namensurkunde

Ausländer/innen: Ausländerausweis

Führerausweis

  • Den bisherigen Führerausweis im Original (sofern vorhanden ev. auch Lernfahrausweis oder internationaler Führerausweis)
  • Umtauschformular inkl. einem farbigen Passfoto und Unterschrift

Fahrzeugausweis(e)

  • Den/die bisherigen Fahrzeugausweis(e) im Original
  • Versicherungsnachweis(e); ist/sind bei Ihrer Versicherung anzufordern (wird uns elektronisch übermittelt)

Hinweise

Wir empfehlen Ihnen, eine Fotokopie des bisherigen Ausweises mitzuführen, bis Sie den neuen Ausweis erhalten, und in dieser Zeit keine Fahrten ins Ausland zu unternehmen. Die Verarbeitungszeit beträgt ca. eine Woche. Die erwähnten Unterlagen können mit einer entsprechenden Notiz per Post eingereicht werden.