Annullation Fahrzeugausweis

Ausserverkehrsetzung

Wird ein Fahrzeug verkauft (neuer Halter, Export oder Abbruch) ist uns der Fahrzeugausweis im Original zur Annullierung einzusenden.

Wird innert 14 Tagen kein anderes Fahrzeug eingelöst, sind die Kontrollschilder zu deponieren (hinterlegen). Diese bleiben 12 Monate für Sie reserviert. Per Deponierungsdatum wird automatisch eine Meldung an Ihre Versicherung und eine Abrechnung der Verkehrsabgaben erstellt.   
    
Schnell und einfach:
Sie senden uns den Ausweis mit einem kurzen Begleitschreiben per Post zu. Innerhalb von ca. drei Arbeitstagen erhalten Sie den annullierten Fahrzeugausweis. Die Annullierung ist kostenlos.  
   

Der annullierte Fahrzeugausweis ist dem neuen Halter weiterzugeben.

Hinweise:

Bei der Annullierung eines Fahrzeuges mit Wechselschildern wird ebenfalls eine Meldung an Ihre Versicherung erstellt. Erfolgt die Annullation für das Fahrzeug mit der höheren Besteuerung wird auch eine Abrechnung der Verkehrsabgaben vorgenommen.

Ein allfälliger Fahrzeug-Prüfungstermin wird automatisch gelöscht und nicht verrechnet, sofern die Annullierung rechtzeitig (vier Arbeitstage vor dem Termin) erfolgt.

Die Annullierung des Fahrzeugausweises kann auch auf einer Hauptpoststelle vorgenommen werden.