Mobilitätsbehinderung

Funktionskontrolle

Wenn Sie mit der verkehrsmedizinischen Verfügung zur technischen Funktionskontrolle eingeladen werden, so haben Sie einen Termin beim Büro für Menschen mit Mobilitätsbehinderung zu vereinbaren.

Funktionskontrolle

Bei der technischen Funktionskontrolle werden auf einem speziell dafür konstruierten Testapparat die Kraft, Beweglichkeit, Zielsicherheit und das Reaktionsvermögen geprüft.
Gestützt auf die Testergebnisse werden die Kriterien der Fahrzeugwahl und die Möglichkeiten der technischen Fahrzeuganpassungen festgelegt. Diese werden Ihnen mündlich und in Form einer Verfügung schriftlich mitgeteilt.
Wir bitten Sie dringend, erst nach Erhalt dieser Verfügung ein der Behinderung angepasstes Fahrzeug auszuwählen und umbauen zu lassen.

Anlässlich der Funktionskontrolle informieren wir Sie zudem über Vergünstigungen und Erleichterungen, die von amtlichen Stellen und Organisationen gewährt werden.