Tagesschilder

Tagesschilder für Überführungsfahrten von Fahrzeugen innerhalb der Schweiz werden in den Strassenverkehrsämtern Zürich und Winterthur erteilt. Der Bezug bei den Prüfstellen in Regensdorf, Hinwil, Bülach oder Bassersdorf ist nicht möglich.
Mögliche Einschränkungen für Fahrten ins Ausland sind bei der zuständigen ausländischen Behörde zu klären.

Es sind uns folgende Unterlagen persönlich am Schalter vorzulegen:

  • Gesuchsformular
  • Schweizerische Identitätskarte oder Ausländerausweis im Original
  • Fahrzeugpapiere (Kopie)
  • Bargeld, Maestro- oder Kreditkarte

Beim Ablauf der Gültigkeit sind die Kontrollschilder der Ausgabestelle oder einer zürcherischen Polizeistelle abzugeben oder auf dem Postweg zurückzusenden. Nicht rechtzeitig zurückgegebene Tagesschilder werden gegen Gebühr polizeilich eingezogen.

Für den Export von Fahrzeugen werden keine Tagesschilder und Tagesausweise abgegeben.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Gesuchsformular.