Verkehrsabgaben bis 2013

Die jährliche Verkehrsabgabe wird je nach Fahrzeugart aufgrund des Hubraums oder der Nutzlast erhoben. Unter der entsprechenden Fahrzeugart finden Sie die Tariftabellen der Verkehrsabgaben.

 

Bei Hybridfahrzeugen wird die Hälfte der Verkehrsabgabe gem. Ansatz für den Hubraum beziehungsweise für die Nutzlast erhoben. Als Hybridfahrzeug wird bezeichnet, wenn dieses ausschliesslich mit Benzin-, Diesel- oder Gasmotor in Kombination mit einem elektrischen Motor angetrieben wird.

Das Gesetz und die Verkehrsabgabeverordnung sieht keine Reduktionsmöglichkeiten für Fahrzeuge vor, die in der Kombination mit Gas und Benzin/Diesel betrieben werden.

Fahrzeuge mit ausschliesslich elektrischem Antrieb sind von der Verkehrsabgabe befreit.