Kategorie A

Zurück zur Übersicht

Symbol Kategorie A

Motorräder mit einer Motorleistung von mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,20 kW/kg.

Zusätzliche Berechtigungen
Kategorien A1, B1, F, G, M

Voraussetzungen

Mindestalter: 25 Jahre (Direkteinstieg) oder 2 Jahre Fahrpraxis Kat. A beschränkt.

Erforderliche Kategorien: keine

Anforderungen / Ablauf:

  • Nothelferkurs, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Basistheorieprüfung, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Zusatztheorieprüfung: keine
  • Verkehrskunde, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Praktische Grundschulung: 6 Stunden für Inhaber Kat. A1, ansonsten 12 Stunden
    Bewerber um den Führerausweis der Kategorie A dürfen die praktische Grundschulung nicht mit Fahrzeugen der Unterkategorie A1 absolvieren.

Gültigkeit Lernfahrausweis:
4 Monate, 12 Monate nach absolvierter Grundschulung

Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich

Prüfungsfahrzeug

Ausstellungsdatum Lernfahrausweis 01.04.2016 bis 31.12.2016:
Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mindestens 40 kW und zwei Sitzplätzen

Ausstellungsdatum Lernfahrausweis ab 01.01.2017:
Ein Motorrad ohne Seitenwagen, mit einem Hubraum von mindestens 600 cm3 (10 cm3 Toleranz), einer Motorleistung von mindestens 40kW und zwei Sitzplätzen.

Zurück zur Übersicht