Praktische Prüfung

Anmeldung / Allgemeines

Schiff Praktische Prüfung

Nach bestandener Theorieprüfung erhalten sie eine Prüfungsbestätigung welche zur Terminvereinbarung für den praktischen Teil berechtigt.
Die Wartefrist zur praktischen Prüfung kann in der Hochsaison bis zu zwei Monaten betragen.

Zuständigkeit für die Terminzuteilung zur praktischen Prüfung:

Schifffahrtskontrolle Oberrieden, Seestrasse 87, 8942 Oberrieden, Tel. 058 811 80 00

Grundsätzlich wird die praktische Prüfung, Dauer ca. 60 min., nur auf einem Schiff abgenommen, das der entsprechenden Kategorie entspricht. Für die praktische Prüfung auf dem Rhein muss das Schiff mit einer geeigneten Ankervorrichtung ausgerüstet sein.

Die Prüfung findet nicht statt, wenn:

  • das Schiff keine gültige Zulassung hat
  • der Schiffsausweis nicht mitgeführt wird
  • sich das Schiff nicht in vorschriftsgemässem Zustand befindet
  • die vorgeschriebene Ausrüstung nicht komplett ist
  • die Sicht ungenügend ist
  • die Aussentemperatur unter dem Gefrierpunkt liegt und die Gefahr für Vereisung besteht   
  • die Sturmwarnzeichen auf Sturmwarnung blinken   
  • die Windstärke nicht mindestens 2 Beaufort beträgt (nur Kat. D).


Prüfungsorte

Kat. A (Motorboot)
Zürichsee: Oberrieden (Stützpunkt der kantonalen Seepolizei/Schifffahrtskontrolle) oder Zürich (Prüfstelle Tiefenbrunnen, Bellerivestrasse 260)
Rhein: Eglisau, Schiffsanlegestelle bei der Kirche

Kat. D (Segelschiff)
Den Ausgangsort für die praktische Segelprüfung vereinbart der Segelexperte direkt mit Ihnen.   
    
Wenn Sie die Prüfung in einem anderen Kanton ablegen wollen, richten Sie ein schriftliches Gesuch an die Schifffahrtskontrolle in Oberrieden. Die Bewilligung wird erteilt, wenn eine der nachfolgenden Kriterien, für den entsprechenden Kanton, nachweisbar ist. Eine kriterienbezogene Kopie ist beizulegen!

  • Eigenes Schiff mit gültigem Schiffsausweis
  • Schiff eines Familienangehörigen mit gültigem Schiffsausweis
  • Schiff von Lebenspartner mit gültigem Schiffsausweis (nur wenn im gleichen Haushalt wohnend)
  • Ferienwohnung
  • Beruflich oder Schule (Studium etc.)
  • Wochenaufenthalter

Die Bewilligungskriterien gelten für die theoretische sowie für die praktische Prüfung.   
    
Gebühren für die praktische Prüfung:

Kat. A und D: Fr. 140.-- / Führerausweis Fr. 50.--
Wegpauschale Fr. 30.-- / Bewilligung für ausserkantonale Prüfung Fr. 30.--

Gebührenfreie Terminverschiebungen müssen Sie mindestens 1 Woche im voraus mitteilen.