Periodische Schiffprüfung

Schiff Periodische Prüfung

Auch Schiffe sind in regelmässigen Intervallen auf die Betriebssicherheit zu prüfen. Die Fristen für die Nachprüfung betragen bei:

  • Schiffen mit Motor alle 3 Jahre.
  • Schiffen ohne Motor alle 6 Jahre

Wir bitten Sie folgendes zu beachten:

  • Ihr Schiff ist betriebsbereit, gereinigt und gelenzt mindestens 5 Minuten vor dem festgesetzten Zeitpunkt am Prüfungsort angelegt.
  • Schiffsausweis, Wartungsdokument und Handbuch für den Eigner bei Sportbooteintrag im Schiffsausweis müssen dem Experten vorgelegt werden.
  • Der Motor gibt weder Öl noch Treibstoff sichtbar ins Wasser ab und entspricht den technischen Vorschriften.
  • Der Brennstoff für 2-Taktmotoren enthält in der Regel 1% biologisch abbaubares Marine-Motorenöl.
  • Der Motor, Motorenraum und die Ölauffangwanne sind gereinigt.
  • Die Bodenbretter für den Zugang zur Bilge und Brennstoffanlage sind gelöst.
  • Der Treibstofftank und die Leitungen sind gut zugänglich.
  • Die amtlichen Kennzeichen sind auf beiden Seiten des Schiffes an gut sichtbarer Stelle angebracht.
  • Prüfungsintervalle für Installationen und Mindestausrüstung: Abgaswartung 3 Jahre, Feuerlöscher 3 Jahre, Gasanlagen 3 Jahre, Strom-Landanschluss 10 Jahre.